Rollos

Anders als Rollläden sind Rollos i.d.R. innenliegend! Hier kommen vielfältige dekorative Möglichkeiten zum Einsatz, um Ihnen einen besonders kreativen Sicht- und Sonnenschutz zu ermöglichen - z.B. zur gezielten Lichtsteuerung auch ohne Lamellen. Weiter unten erfahren Sie übrigens, welche Möglichkeiten zur Montage Ihnen zur Verfügung stehen.

Welche Rollo-Arten gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir Rollos hinsichtlich Ihrer Abwendung, alwo wie die Rolle letztlich ausgerollt wird. Hier gibt es Seitenzugrollos und Springrollos:

  • Ketten- und Seitenzugrollos: Bei Seitenzugrollos können Sie besonders variabel bestimmen, wie weit das Rollo abgerollt werden soll. Dank ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit kommen heute fast ausschließlich Ketten- bzw. Seitenzugrollos zum Einsatz.
  • Springrollos: Bei Springrollos lässt sich das Abrollen meist nicht ganz so variabel bestimmen. Dennoch gibt es auch hier selbstverständlich die Möglichkeiten, das Rollo in verschiedenen Höhen einzurasten. Die geringere Benutzerfreundlichkeit von Springrollos ist sicher ein Nachteil. Dafür sind Sie aber besonders günstig. Eingesetzt werden Sie meist, wenn die Ansprüche an einen Sicht- und Sonnenschutz etwas geringer sind (etwa auf Dachböden).

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Rollos: Welche Möglichkeiten bieten Ihnen Rollos hinsichtlich Funktion und Gestaltung

Klassische Rollos: Bei klassischen Rollos wählen Sie zwischen verschiedenen Stoffen und Farben.

Doppelrollos: Doppelrollos kommen den erwähnten Jalousien mit ihren Lamellen besonders nahe: Hierbei ist kennzeichnet sich der Rollo durch abwechselnd blickdichte und transparente Bahnen. Dadurch, dass das Doppelrollo eine vordere und eine hintere Bahn hat, können transparente Bereiche je nach Wunsch durch blickdichte Bahnen überlagert werden. Auf diese Weise ist eine einfache Lichtsteuerung auch ohne Lamellen problemlos möglich.

Foto-Rollos: Mit Foto-Rollos können Sie in Ihren Innenbereichen verschiedenste Motive realisieren. Auch eigene Motive können übrigens auf den Stoff aufgebracht werden, so dass Foto-Rollos sehr individuell in Ihre Wohnräume eingebracht werden können.

Welche Montagearten stehen mir zur Verfügung?

In der Regel werden Rollos entweder in der Fensternische oder auf dem Fensterrahmen angebracht. Aber auch eine Montage vor der Fensternische ist durchaus denkbar. Seltener kann auch eine Deckenmontage Sinn machen, etwa wenn ein Sichtschutz für besonders große Flächen gewünscht ist.

Sonderfall: Montage ohne Bohrung

Wenn Sie komplett auf Bohrungen verzichten möchten, empfehlen wir sog. Glasleistenrollos. Denn diese Rollos können direkt an der Glasleiste angebracht werden. Hierbei besteht die Möglichkeit, sie anzuschrauben oder zu kleben.